BF019/83: Statistische Erfassung und Auswertungen der Anträge und Erledigungungen nach §13 des VWG

Zielsetzung und Durchführung

Im Jahr 1982 wurde das Bergbauerninstitut mit der laufenden EDV-mäßigen Erfassung und Auswertung der Anträge und Erledigungen nach § 13 des VWG beauftragt. Nach Herstellung aller datenschutzrechtlichen Voraussetzungen wurden 1983 und 1984 alle Anträge und Erledigungen nach § 13 des VWG EDV-mäßig erfaßt und seither periodisch (Ende Juni und Ende Dezember) aktualisiert sowie nach Anforderungen des BMLF Auswertungen fürs BMLF durchgefuhrt. Durch die VWG-Novelle 1987 wurde eine Neuorganisation des Datenbestandes, des Erfassungsdienstes sowie der Auswertung notwendig. Auf Grund des Umfanges dieser Arbeiten konnten diese nicht mehr von der BA fur Bergbauernfragen durchgeführt werden. Es erfolgte daher 1988 die Übergabe dieses Projektes und des Datenbestandes an das BMLF bzw. LFRZ. An der Erstellung eines neuen Informationssystems wurde mitgearbeitet. Für die BA fur Bergbauernfragen wurde damit dieses Projekt abgeschlossen.

Projekt

abgeschlossen