BF044/88: Entwicklungen in der Biotechologie und Gentechnik

und ihre ökonomischen, okologischen und strukturellen Auswirkungen

Zielsetzung

Die moderne Biotechnologie erhält durch die Möglichkeit der Gentechnologie ein erhöhtes Optimierungspotential, eine zusätzliche Spezifität und eine bessere Machbarkeit biochemischer Prozesse. Da die industriellen Grundlagen dieser Technologie auf lebenden Organismen und organischen Materialien basieren und da die Land- und Forstwirtschaft in weitestem Sinne Verwalter dieser Grundlagen ist, wird die breite Anwendung dieser Technologie primär diesen Sektor ökonomisch und strukturell betreffen. Innerhalb des Agrarsektors aber, da der vorgelagerte und nachgelagerte Bereich sich ein starkes Wachstum erwarten, ist anzunehmen, daß die bäuerlich organisierte Landwirtschaft einem zusätzlichen Streß zur höheren Konzentration, Spezialisierung und Intensivierung ausgesetzt wird. In diesem Projekt sollen die möglichen ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirkungen und Folgen dieser Technologien unter besonderer Berücksichtigung der strukturell benachteiligten Landwirtschaft abgeschätzt werden. Auch alternative Strategien zu den derzeitigen Tendenzen des Technologietransfers auf die Landwirtschaft sollen untersucht werden.

Projekt

abgeschlossen