BF051/90: Situation von Behinderten im Bereich der Landwirtschaft

Zielsetzung

In diesem Projekt war sowohl die Lebens- und Arbeitsbedingungen von körperlich behinderten Menschen in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum Gegenstand der Analyse als auch die Situation von Menschen mit psychischen und geistigen Behinderungen. Schwerpunktmäßig wurde die rechtliche Situation Behinderter in Österreich dargestellt und eine Evaluierung der Möglichkeiten einer beruflichen und sozialen Rehabilitation von Körperbehinderten in der Landwirtschaft durchgeführt. Es wurde aufgezeigt, dass eine körperliche Behinderung nicht unbedingt in eine soziale Sackgasse führen muss und dass durchaus Möglichkeiten einer beruflichen und sozialen Rehabilitation und Partizipation als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft gegeben sind. Weiters wurden im Rahmen dieses Projektes die Lebenssituationen von geistig Kranken und psychisch Behinderten in der Landwirtschaft in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum evaluiert und Perspektiven einer aktiven Integration geistig Behinderter und chronisch psychisch Kranker unter dem Leitbild einer "Offenen Psychiatrie" diskutiert. Zentral ist dabei auch die Präsentation einiger bestehender oder in Entwicklung begriffener Integrationsmodelle für geistig behinderte Menschen in der Landwirtschaft.

Projektbearbeiter

Georg Wiesinger

Projekt

abgeschlossen