Beiträge

Entwicklung geht vor Marktordnung (2006)

Umsetzung der Agrarreform und der Förderung der ländlichen Entwicklung in Österreich

Die Agrarreform wird in Österreich auf Basis des Betriebsprämienmodells umgesetzt. Hintergrund dieser Entscheidung war das Ziel, eine Umverteilung bestehender Förderungen möglichst zu vermeiden. Anders als in den meisten EU-Ländern hat in Österreich die Förderung der ländlichen Entwicklung ein größeres budgetäres Gewicht als die Marktordnungszahlungen. Die Ausgestaltung der Fördermaßnahmen in der neuen Programmperiode 2007 – 2013 ist daher für die Zukunft vieler landwirtschaftlicher Betriebe, insbesondere im Berggebiet, von zentraler Bedeutung.

{quickdown:188}

 

Hovorka, Gerhard (2006): Entwicklung geht vor Marktordnung. Umsetzung der Agrarreform und der Förderung der ländlichen Entwicklung in Österreich. In: Agrarbündnis e.V. (Hrsg.) (2006): Landwirtschaft 2006. Der kritische Agrarbericht. Hintergrundberichte und Positionen zur Agrardebatte. Rheda-Wiedenbrück/Hamm. 48-51.