Beiträge

BF119/08: Ländliche und periphere Räume

Zielsetzung

Im Rahmen des „Mittelfristigen Arbeitsprogramms 2006-2008“ der ÖROK sollen die Arbeiten zur Umsetzung des ÖREK 2001 vertieft und weitergeführt werden. Ausgehend von der Analyse der räumlichen Auswirkungen von Megatrends soll dieses Projekt den Trend der „Entleerung bzw. Abwanderung vs. Konzentration“ mit seinen Auswirkungen auf den (ländlichen) Raum verdeutlichen. Dabei stehen die räumlich unterschiedlichen Ausprägungen dieser Entwicklungstrends und die Unterscheidung verschiedener Raumtypen des ländlichen Raums in Österreich im Vordergrund der Projektbearbeitung. 

Obwohl zahlreiche Studien zur räumlichen Entwicklung in Österreich und den Alpenländern vorliegen (vgl. ÖROK-Projekt „Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit ländlicher Räume“, MOVE, REGALP, AGRALP, EUROLAN usw.), fehlen weitgehend Überlegungen und Strategieansätze zur Bekämpfung der negativen Entwicklungstrends. Auf ÖROK-Ebene wird die Möglichkeit erkannt, diese Thematik umfassend aufzubereiten und sich diesem Thema durch die Intensivierung von Kommunikationsprozessen zwischen den AkteurInnen der räumlichen Entwicklung anzunähern.

 

Publiziert bei: ÖROK-Schriftenreihe Nr. 181: Neue Handlungsmöglichkeiten für periphere ländliche Räume, Wien 2009

Projekt

abgeschlossen

weiterführende Literatur

  • Oedl-Wieser, T., Fischer, M. and Dax, T. (2019) Bevölkerungsrückgang in ländlichen Regionen Österreichs: Lebensphasen- und geschlechter-spezifische Wanderungsbewegungen vor dem Hintergrund von Motiven und Lebensqualität (Population decline in rural areas of Austria: life course – and gender-specific migration and the relevance of motives and life quality), in: Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies 27(1), 151-159. DOI 10.15203/OEGA_27.19

  • Volgger, S., Delle Karth, S., Eder, D., Hiess, H., Fidlschuster, L., Fischer, M., Said, N., Dax, T. und Oedl.-Wieser, T. (2018) Ergebnisse der ÖREK-Partnerschaft: „Strategien für Regionen mit Bevölkerungsrückgang“, Materialien Heft 6. Wien: Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK).

  • Oedl-Wieser, Theresia, Fischer, Michael und Dax, Thomas (2018) Bevölkerungsrückgang in ländlichen Regionen Österreichs: Lebensphasen- und geschlechterspezifische Wanderungsbewegungen vor dem Hintergrund von Motiven und Lebensqualität. In AJARS – Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies 2018. 151-159. DOI 10.15203/OEGA_29.19

  • Machold, Ingrid, Oedl-Wieser, Theresia und Dax, Thomas (2018) Die Bedeutung des Akteursnetzwerks für die strategische Entwicklung des Biosphärenparks Salzburger Lungau. In: ÖGA: Methoden für eine evidenzbasierte Agrarpolitik – Erfahrungen, Bedarf und Entwicklungen. 28. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie.26.-28. September 2018. S. 37-38. Wien.

  • Oedl-Wieser, T. and Dax, T. (2018) The Impact of LEADER Initiatives to Rural Revitalization in Austria, in: Lützeler, R. (ed.) Rural Areas between Decline and Resurgence, Lessons from Japan and Austria. Beiträge zur Japanologie Band 46. Abteilung für Japanologie des Instituts für Ostasienwissenschaften, Universität Wien: Wien, 151-166.

  • Hiess, H., Dax, T., Fidlschuster, L., Fischer, M. and Oedl-Wieser, T. (2017) Strategien für Regionen mit Bevölkerungsrückgang in Österreich, Zentrale Ergebnisse der ExpertInnenarbeit, Kurzfassung. ÖREK-Partnerschaft „Regionen mit Bevölkerungsrückgang“, Wien, 7 S.

  • Oedl-Wieser, T., Dax, T. and Fischer, M. (2017) A new approach for participative rural development in Georgia – reflecting transfer of knowledge and enhancing innovation in a non-European Union context, in: Studies in Agricultural Economics 119(1), 48-54. https://doi.org/10.7896/j.1012

  • Hiess, H., Dax, T., Fidlschuster, L., Fischer, M. and Oedl-Wieser, T., Said, N. (2017) Strategien für Regionen mit Bevölkerungsrückgang in Österreich, Beispielsammlung zu den Handlungsempfehlungen. ÖREK-Partnerschaft „Regionen mit Bevölkerungsrückgang“, Wien, 17 S.

  • Dax, Thomas und Oedl-Wieser, Theresia (2017) Durchführungsbericht 2017. Vorhabensart 19 LEADER AIR 2017. Nationaler Evaluierungsbericht. Wien. 17 Seiten. Bundesanstalt für Bergbauernfragen.

  • Dax, Thomas und Oedl-Wieser, Theresia (2017) Ex-post Evaluierung der LEADER-Maßnahmen. Österreichisches Programm für die Entwicklung des ländlichen Raumes 2007-2013. Facts & Features 56. Wien. April 2017. 73 Seiten. Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. http://berggebiete.at/cm3/de/download/finish/15-facts-features/566-ff56.html

  • Hiess, H., Dax, T., Fidlschuster, L., Fischer, M. and Oedl-Wieser, T. (2017) Österreichische Regionen mit Bevölkerungsrückgang, Analysen und Handlusngsempfehlungen. ExpertInnenpapier, ÖREK-Partnerschaft „Regionen mit Bevölkerungsrückgang“, Wien, 36 S.

  • Machold, Ingrid, Dax, Thomas und Oedl-Wieser, Theresia (2016) Welcoming communities: a means to recognize the potential of immigrants in rural regions of Austria. In: online-Proceedings, XXVI European Society for Rural Sociology Congress “Places of possibility” rural Society in a Neoliberal World. 18-21.8.2015. Aberdeen. Scotland.

  • Oedl-Wieser, Theresia, Dax Thomas and Fischer, Michael (2016) A new approach for participative rural development in Georgia – analyzing challenges, opportunities and innovation needs in Borjomi Municipality. Paper presented at the 14th European Rural Development Network Conference “Knowledge sharing and innovation in agriculture and rural areas”, 3th-5th October 2016 in Budapest, Hungary. 16 pp.

  • Machold, I. und Dax, T. (2016) Integration in ländlichen Regionen. In: Netzwerk Zukunftsraum Land LE 14-20, Heft 1.16, Wien, 14. Fischer, M., Asamer-Handler, M., Handler, F., Mollay, U., Michalek, W., Dax, T. und Oedl-Wieser, T. (2016) Masterplan „Land und Leben“ Prozessdokumentation, im Auftrag der Burgenländischen Landesregierung, Wien, Graz und Hartberg, 45S.

  • Oedl-Wieser, Theresia and Dax, Thomas (2016) LEADER initiatives and rural revitalisation in Austria. Paper presented at the International Conference „Rural Areas between Decline and Resurgence: Lessons from Japan“, 1st-2nd November 2016 at the University of Vienna.

  • Dax, T., Fidlschuster, L., Fischer, M., Hiess, H., Oedl-Wieser, T. and Pfefferkorn, W. (2016) Regionen mit Bevölkerungsrückgang, Experten-Impulspapier zu regional- und raumordnungspolitischen Entwicklungs- und Anpassungsstrategien, Analyse und strategische Orientierungen, Endbericht, Wien: Bundeskanzleramt, 95S.

  • Borjomi Local Action Group (2016) Borjomi Local Development Strategy 2016-2020. Funded by ENPARD – a European Union Programme supporting Agriculture and Rural Development. Borjomi (Georgia). 34 pp. (supported by Theresia Oedl-Wieser, Michael Fischer and Thomas Dax)

  • Dax, T. and Oedl-Wieser, T. (2016) Rural innovation activities as a means for changing development perspectives – An assessment of more than two decades of promoting LEADER initiatives across the European Union, in: Studies in Agricultural Economics 118 (1), 30-37. http://dx.doi.org/10.7896/j.1535

  • Dax, T., Fidlschuster, L., Fischer, M., Hiess, H., Oedl-Wieser, T. and Pfefferkorn, W. (2016) Regionen mit Bevölkerungsrückgang, Experten-Impulspapier zu regional- und raumordnungspolitischen Entwicklungs- und Anpassungsstrategien, Analyse und strategische Orientierungen, Wien: Bundeskanzleramt, 13S.

  • Dax, T. and Oedl-Wieser, T. (2015) Rural innovation activities as a means for changing development perspectives. An assessment of promoting LEADER initiatives since more than two decades. Session 46: Territorial development in Europe: innovation and local governance in rural development programmes. Paper at the Conference EUGEO 2015 “Convergences and Divergences of Geography in Europe”, 30 August – 2 September 2015, Budapest.