Home

BF110/06: COST Aktion 866 „Therapie in Landwirtschaft und Gartenbau“

Die wenig komplexen, leicht überschaubaren Strukturen der landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Lebens- und Arbeitswelt, die Vielseitigkeit der Arbeitsabläufe, der Umgang mit Tieren und Pflanzen, der noch relativ wenig entfremdete Charakter der Arbeit eröffnen Chancen für verschiedenartige soziale Projekte, wie z.B. einer gemeindenahen psychiatrischen Versorgung, Betreuung von Suchtkranken, behinderten und alten Menschen. Gleichzeitig eröffnen sich für die landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betriebe über diesen sozialen Aufgabenbereich neue Einkommensperspektiven.

 

Das Projekts umfasst eine Status-quo-Erhebung bestehender Einrichtungen, die Analyse der erforderlichen Maßnahmen, Instrumente und Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche soziale Integration und letztendlich die wissenschaftlich-fachliche Unterstützung bei der Errichtung neuer Einrichtungen. Wissen soll ausgetauscht, verbreitert sowie die Potentiale, Möglichkeiten, Rahmenbedingungen und Limitierungen der Einrichtungen und Konzepte abgeschätzt werden. Die Vernetzung der Akteure im Bereich der klinischen Therapie, psychologischen, rechtlichen und sozialen Versorgung als auch der landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betriebe hat dabei auf den Achsen Wohnen, Freizeit, Tagesstruktur und Arbeit zu erfolgen.

Österreichische Projektpartner

ÖGG Österreichische Gartenbaugesellschaft
ÖKL Österreichisches Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung, Wien
Agrarpädagogische Akademie
Geriatriezentrum am Wienerwald
Wiener Krankenanstaltenverbund
Diakoniewerk Gallneukirchen
Pro Mente Oberösterreich
Caritas Diözese Eisenstadt
Verein Betreutes Wohnen am Bauernhof, Perg
Bundesblindeninstitut
Verein Komit für Konduktiv Mehrfachtherapeutische Zentren und Integration
Emmaus City Farm, St. Pölten
sowie eine Vielzahl weiterer Personen, Institutionen und Pflegestellen

Projektbearbeiter

Georg Wiesinger 

Projekt

abgeschlossen

weiterführende Literatur

  • Wiesinger Georg (2017) Kurzes Statement zur Sozialen Landwirtschaft. In: Broschüre des Südtiroler Bauernbundes. S. 19.20. www.baeuerinnen.it

  • Wiesinger, Georg (2017) Social Capital in Rural Development, Networking and Decision-Making. In: Kapferer, Elisabeth; Gstach, Isabell; Koch, Andreas and Clemens Sedmak (Eds.): Rethinking Social Capital: Global Contributions from Theory and Practice, Cambridge Scholars Publishing, Cambridge, U.K. pp. 239-258

  • Wiesinger, Georg; Issak, Yesra; Neuhauser, Fritz; Egartner, Sigrid (2017) Integrative Gartenarbeit mit Flüchtlingen, Facts & Features Nr. 55 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien

  • Wiesinger, Georg (2017) Градинарството како лабораторија за колективна акциа (Gartenarbeit als Labor für kollektive Aktion) In: ЛИЦЕ В ЛИЦЕ, Nr. 25, pp. 50-52, Skopje

  • Wiesinger, Georg, Galardi, Morgana (2016) Tiergestützte Interventionen als neue Möglichkeit für landwirtschaftliche Kleinbetriebe – Gli interventi assisti con Animali como nuova opportunitá per la aziende agricole di piccole dimensioni. Mai 2016. 114 Seiten. BA für Bergbauernfragen

  • Wiesinger, Georg (2015) Green Care und Soziale Landwirtschaft, In: Nationalpark Hohe Tauern, Nationalparkakademie: Anders wirtschaften - Chancen und Möglichkeiten im Berggebiet, 9. bis 10. April 2015, Tagungsband, Nationalparkzentrum Mallnitz, S. 48-54

  • Wiesinger Georg (2015) Social capital in rural development, networking and decision-making. Buchbeitrag. Bei: Cambridge University Press

  • Wiesinger, Georg/Wydler, Hans und Haubenhofer, Dorit (2014) Quo vadis cura viridis? Green Care im Verhältnis zur Forschung. In Zeitschrift Green Care, Nr. 1/2014, März 2014, S. 2-6

  • Wiesinger, Georg (2014) Armut im ländlichen Raum. In Dimmel, Nikolaus/Heitzmann, Karin und Schenk, Martin (Hg) Handbuch Armut in Österreich. 2. Auflage. Wien, Innsbruck, Bozen: Studienverlag. 328-342.

  • Wiesinger Georg (2013): Eine neue Perspektive: Soziale Landwirtschaft In: Zeitschrift Land-entwicklung Steiermark - mitmenschlich Thema: Steiermark 2/2013, S 24.

  • Wiesinger, Georg (2013): Learning on Green Care Farms. In: Christos Gallis (ed.): Green Care: For Human Therapy, Social Innovation, Rural Economy, and Education, Nova Publishers, Hauppauge, N.Y., U.S.A.

  • Wiesinger, Georg (2013): Soziale Landwirtschaft. In: Grüner Bericht 2013

  • Wiesinger, Georg et al. (2013): Soziale Landwirtschaft. Situation und Potenziale einer Form der Diversifizierung land- und forstwirtschaftlicher Betriebe in Österreich, Südtirol und Trentino, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Forschungsbericht Nr. 66, Wien

  • Wiesinger, Georg (2012): Farm education in Austria. In: Learning on green care farms, by Dorit Haubenhofer, Christos Gallis, Frances Harris, Linda Jolly, Michael Kaufmann, Erling Krogh, Kirsti Salo, Johanna Schockemöhle, Pia Smeds, Georg Wiesinger, im Juli 2012 verlegt in Buchform von der University Studio Press Thessaloniki

  • Wiesinger, Georg (mit Beiträgen von: Thomas Haase, Dorit Haubenhofer, Fritz Neuhauser, Silke Scholl et al., Birgit Steininger, Eva Thun-Täubert): Green Care in Landwirtschaft und Gartenbau – Resumee der Cost Aktion 866 ‚Green Care in Agriculture‘. Facts&Features Nr. 49, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, April 2011

  • Wiesinger, Georg (2011): Was ist Green Care und welche Bedeutung hat Green Care in Österreich? Österreichisches Kuratorium für Landtechnik (ÖKL), Land&Raum. Wien 4/2010

  • Wiesinger, Georg: Soziale Landwirtschaft und care farming - Ein Versprechen für eine multifunktionale, nachhaltige Landwirtschaft und eine richtungsweisende neue Gesundheitspolitik, Zeitschrift Green Care Ausgabe 3 (2011) Seite 6-9, Wien

  • Wiesinger, Georg (2010): Was ist Green Care und welche Bedeutung hat Green Care für die Landwirtschaft. ÖKL-Zeitung \"Land & Raum\"

  • Wiesinger, Georg: Green care. Eine Story über kaum wahrgenommene Chancen. In: Soziologie heute Nr. 3/2009, Linz 2009

  • Wiesinger, Georg; Neuhauser, Fritz; Putz, Maria (2006): Farming for Health in Austria. Farms, horticultural therapy, animal-assisted therapy. In: Hassink, Jan; Dijk, Majken van (eds.): Farming for Health. Green-Care FArming Across Europe and the United States of Amerika. Springer, Dordrecht, pp. 233-248


Related Content



BF132/11: Green Care
Soziale Landwirtschaft und ihre Bedeutung für die lokale Ökonomie und Sozialkapital in peripheren ländlichen Regionen Unter dem Begriff Green Care, wörtlich...


Extramurale Behinderten-Betreuungseinrichtungen in der Landwirtschaft und im Gartenbau
Im vorindustriellen Zeitalter war die funktionale und soziale Differenzierung zwischen ländlichen und städtischen Lebensräumen noch vergleichsweise gering....


FB66: Soziale Landwirtschaft
Situation und Potenziale einer Form der Diversifizierung land- und forstwirtschaftlicher Betriebe in Österreich, Südtirol und Trentino Innerhalb des Konzepts einer...


FF49: Green Care in Landwirtschaft und Gartenbau
Das Forschungsprojekt Nr. BF 110/06 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen wurde im EU-Rahmenprogramm COST (European Cooperation in the Field of Scientific and...